THERAPIE

AUS DEM VOLLEN SCHÖPFEN

Die Chinesische Medizin ist ein ganzheitliches Medizinsystem, welches aus der äusserst genauen Erforschung der Natur und deren Einflüsse auf den Menschen entstanden ist. Das Besondere an der Chinesischen Medizin ist, dass der Gesundheitszustand immer im Kontext der Lebensumstände und der individuellen Konstitution (deine persönlichen Stärken und Herausforderungen) betrachtet wird. Körperliche Beschwerden und emotionale Ungleichgewichte werden somit auf mehreren Ebenen angesprochen und gelindert.

 

Das Ziel der Behandlung besteht darin, dass du jederzeit aus dem Vollen schöpfen kannst. Körperlich, geistig und emotional.

"Das menschliche Innere ist das Innere der Natur." Rudolf Steiner

HEPPFOTOGRAFIE-Loewenzahn.jpg

WIRKSAMKEIT

"Den Zyklen der Natur zu folgen

bedeutet Gesundheit [Leben],

sich dagegen zu stellen

bedeutet Krankheit [Tod]."

Su Wen 

Die Wirksamkeit der Chinesischen Medizin beruht auf der Verbindung des Menschen mit den Kräften der Natur. Dieselben Kräfte, welche Tag und Nacht, Frühling und Herbst, Licht und Schatten oder Wärme und Kälte, hervorbringen, durchströmen auch Körper und Geist des Menschen. Solange diese Kräfte im Gleichgewicht bleiben, sind Körper und Geist gesund. Wird eine der Kräfte übermässig stark oder zu schwach, führt dies zu Krankheit.    

 

Mit den Methoden der Chinesischen Medizin wird der Ausgleich zwischen diesen Kräften angestrebt und somit die Grundlage für körperliche Gesundheit und emotionales Wohlbefinden geschaffen.

TCM_Sandro_Varisco_Methoden_Akupunktur.jpeg
 

THERAPIE FÜR ERWACHSENE

Die Chinesische Medizin kann grundsätzlich sehr breit eingesetzt werden, weil es immer darum geht, die körpereigenen Ressourcen zu aktivieren und zu stärken. Kräuter und Akupunktur ergänzen sich in der Behandlung nach den Prinzipien der Chinesischen Medizin hervorragend, indem der Körper von Aussen gestärkt wird und gleichzeitig wieder lernt, sich selbst zu regulieren.   

Aufgrund meiner Erfahrung, empfehle ich bei folgenden Krankheiten und Beschwerdemustern den Besuch in meiner Praxis:

  • durch Stress und Belastung bedingte Symptome

  • Allergien und Intoleranzen

  • Akute und chronische Erkrankungen der Atemwege (Husten, Asthma, Nasennebenhöhlen)

  • Kopfschmerz, Migräne

  • Verdauungsbeschwerden (Verstopfung, Durchfall, Appetitslosigkeit, Reizdarm-Syndrom)

  • Funktionelle Herzbeschwerden 

  • Akute und chronische Magenschleimhautentzündung

  • Menstruationsbeschwerden, Zyklusanomalien

  • Immunschwäche mit Infektanfälligkeit

  • Systemische Infektionskrankheiten (Borreliose) 

  • Schlafstörungen

  • chronische Müdigkeit, Erschöpfung, Konzentrationsstörung, Burnout-Syndrom

  • emotionale Dysbalance, depressive Verstimmung, Ängstlichkeit, vermindertes Selbstwertgefühl

Zudem kann die Chinesische Medizin bei chronischen Krankheiten unterstützend zur schulmedizinischen Behandlung wertvolle Dienste leisten und nach Operationen den Regenerationsprozess fördern.   

 

THERAPIE FÜR KINDER UND JUGENDLICHE

Junge Menschen haben im Vergleich zum Erwachsenen (fast) ungehindert Zugang zu ihren körpereigenen Ressourcen, weshalb der Heilungsprozess oftmals sehr schnell in Gang kommt. Das gilt für tieferliegende Beschwerden genauso wie für oberflächliche Verletzungen. Die Chinesische Medizin bietet mit der Akupunktur ein System, welches mit möglichst geringer Fremdeinwirkung das körpereigene Heilungspotential ausschöpft und auf die entwicklungsspezifischen Einflüsse Rücksicht nimmt.

Bei den folgenden Beschwerden empfehle ich einen Besuch in meiner Praxis:

  • Allergien und Intoleranzen

  • Kopfschmerz, Migräne

  • Bauchschmerzen, Koliken

  • Verdauungsbeschwerden (Durchfall, Verstopfung, Blähungen)

  • Bettnässe

  • Immunschwäche mit Infektanfälligkeit

  • Schlafstörung

  • Konzentrationsschwäche und Lernschwierigkeiten (ADHS)

  • emotionale Dysbalance, depressive Verstimmung

  • Ängstlichkeit, vermindertes Selbstwertgefühl

Kontakt